Buchverlag Kunst

 

Leonor Fini

Sie war mit Salvador Dali, Max Ernst und de Chirico befreundet - und selbst eine der ganz großen
phantastischen Malerinnen des 20. Jahrhunderts: Leonor Fini, 1907 in Buenos Aires geboren, 1996 in
Paris gestorben. In ihrer visionären Bilderwelt aus Feen und Chimären, Mondfrauen und Sphinxwesen,
Medusen und Greifen, Gorgonen und barocken Knochenmännern vereinigt sie Aspekte von Natur und
Kultur mit der magischen Dingerfahrung des Lyrischen und Legendären. Kunststile und Moden blieben
auf Leonor Fini ohne Wirkung, alles Übernatürliche war für sie natürlich. Heute befinden sich ihre Kunst-
werke unter anderem in der Peggy Guggenheim Collection Venedig und in der Tate Modern London.
Der Münchener Kunsthistoriker Dr. Wolfgang Sauré beschreibt in dem Katalog das aufregende Leben
und das rätselhafte Werk der Wahlpariserin - und überrascht mit so manchen bislang unbekannten Details.

ISBN-10: 3-927437-06-9
ISBN-13: 978-3-927437-06-7

Preis: 12,00 Euro (inkl. 7% MwSt.)

Liefer- und Versandbedingungen